Schuntersiedlung-online
  Aktuelles     Stadtteilrundgang     Einrichtungen     Einwohner     Gewerbe     Links
Sie sind im Bereich: Stadtteilrundgang / Geschichte

Vor der Stadtteilgründung

Schunter-
schifffahrt

Entstehung der Schuntersiedlung

Wohnraumbau der Nazis

Zweiter Weltkrieg

Bebauung am Butterberg

Germaniabad

Michelfelder-Siedlung

Straßennamen

Historische Fotos

Geschichte

In diesem Abschnitt werden die Siedlungsgeschichte des Raumes von der Frühzeit bis heute beschrieben sowie einige besondere Aspekte in eigenen Kapiteln erläutert.


Was die Schuntersiedlung mit dem Mittellandkanal zu tun hat, können Sie hier nachlesen, genauso wie über den Schifffahrtsweg, der einst durch das Gebiet der Schuntersiedlung führte und hier sogar eine 17 Meter lange Schleuse aufwies. Wussten Sie außerdem, dass es an der Schunter bis in die 50er Jahre ein Freibad gab? Was haben die Straßennamen der Schuntersiedlung mit dem Marine-Ehrenmal in Laboe zu tun? Das erfahren Sie hier, und auch, warum die Helgolandstraße nicht nach der Nordseeinsel benannt ist. Schließlich finden Sie hier eine Fotosammlung mit historischen Aufnahmen.


Diese Kapitel beruhen zum großen Teil auf Beiträgen von Helmut Meyer, Dr. Manfred Erdmenger, Alfred Tode, Axel Richter, Erwin Winkler und Gudrun Ohst, die diese in dem Buch "Die Schuntersiedlung - Das Buch zum 50jährigen Bestehen" erstellt haben.



zurück zum Stadtteilrundgang  nach oben  weiter zu Vor der Stadtteilgründung

©   Impressum / Kontakt  Inhaltsverzeichnis / Suche   hit counter